Prädikat für Unternehmen mit Mediationskompetenz

Klicken zur Ansicht des Prädikatmusters

Das Prädikat für „Unternehmen mit Mediationskompetenz“ wird von den im M.V.D. zusammengeschlossenen Institutionen und Experten an Unternehmen für ihren herausragenden Beitrag zur Etablierung von mediativen Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenzen und zur Nutzung von Mediation in der Arbeitswelt verliehen.

Die Projektgruppe erarbeitet Einsatzbereiche des Prädikats für „Mediationsorientierte“ Unternehmen. Angesprochen sind interessierte bzw. anwendende Unternehmen, Institutionen und Mediatoren. Die Umsetzung erfolgt unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Aspekte.

Unternehmen haben die Möglichkeit das Prädikat in der Werbung um Nachwuchs und Fachkräfte einzusetzen sowie es auch als Bindungsinstrument für die bestehende Belegschaft zu nutzen. Im Weiteren lässt sich das Prädikat bei Ausschreibungen und Auftragsakquise als besonderes Engagement im HR Bereich heranziehen. Zeigen Sie auch Kunden und Lieferanten, dass man mit Ihnen sprechen kann.  Zu guter Letzt haben Unternehmen hier ein praktisches Tool an der Hand, um die eigenen Konfliktkosten zu senken.


Für eine Projektteilnahme ist eine vorherige Registrierung beim M.V.D. erforderlich.

Projektinteressierte wenden sich bitte an Dr. rer. nat. Carmen S. Poszich-Buscher (MM) unter 0172/2849182 oder poszich.buscher@gmx.de